Der neue Nike SB Chicken&Waffles liegt schon seit einer geschlagenen Woche bei mir herum und ich habe es leider noch nicht geschafft mal ein paar Bilder von diesem wirklich mehr als gelungenen Schuh zu machen. Eigentlich bin ich nicht der so der Fan von Mid- oder High-Tops und Nike SB in Sachen Schuhen  auch nicht wirklich meine erste Wahl. Als ich dann aber die Bilder von dem neuen SB Dunk sah, muss ich sagen, war es um mich geschehen. Das Thema des Dunks, und wie dieses umgesetzt wurde finde ich einfach mal richtig gut. Ich liebe ja Schuhe die sich ein wenig von der Masse abheben und auch mal etwas „gewagter“ sind. Es muss zwar nicht gerade ein JEMERY SCOTT sein, aber ein stückweise ausgefallen darf es schon sein. Nike hat bei dem Chicken&Waffles für mich genau die richtige Mischung gefunden und bei dem Upper mal einen verdammt guten Job gemacht, also ich für meinen Teil habe so etwas bei keinem anderen Schuh gesehen. Kurz noch etwas zur Story die eigentlich kurz und knapp erzählt werden kann. Die Nike SB Teamrider bevorzugen beides anscheinend gerne als Breakfast und hauen sich das ganze mit ordentlich Ahornsirup rein um perfekt für die nächste Session gestärkt zu sein. Was liegt da näher als direkt mal einen Schuh mit dem Thema rauszuhauen ;).

Den Dunk gibt es HIER BEI NIKE noch in vielen Größen bis EU 42,5 und auch in anderen Stores werdet ihr sicherlich noch fündig.

Share This:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.